Logo
Tulpen Stiefmuetterchen Waterperry Herrenhaeuser Gelbe Blume

Die künstlich gestaltete Landschaft in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 319

Im Secret Garden in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 318

Der Secret Garden in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 317

Riesige Rasenflächen vor Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 316

Italienischer Garten in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 315

Italienischer Garten mit Orangerie in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 314

Das Parterre vor Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 313

Formaler Garten vor Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 312

Die Gro?e Brücke im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 311

Grö?ter Irrgarten Euroipas in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 310

Schmetterlingshaus in Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 309

Eisenbahn zum Südteil von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 308

Der Palast von Blenheim mit formalem Garten

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 307

Künstlicher See im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 306

Künstlicher Wasserfall im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 305

Künstlicher Wasserfall im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 304

Riesige Lebensbäume im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 303

Alte knorrige Eiche im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 302

Gro?e Bäume im Landschaftspark von Blenheim Palace

(von Bernd Langner) Nummer des Fotos: 301

Woodstock:Blenheim Palace (Nr.110)
Ort des Parkes: Oxfordshire    Größe:700 ha Ich war auch da und möchte diesen Park bewerten
zur Webseite des Parks
1 Bewertungen ansehen
Park/Garten in google Maps anzeigen 

Beschreibung: Blenheim Palace ist Weltkulturerbe der Unesco. Der Palast und die Gärten waren die Belohnung für den Herzog von Marlborough (Direkte Vorfahren von Winston Churchill, der auch hier im Palast geboren wurde) durch Queen Anne für seinen Sieg gegen die ....ganze Beschreibung einblenden

Beschreibung Woodstock:Blenheim Palace:
Blenheim Palace ist Weltkulturerbe der Unesco. Der Palast und die Gärten waren die Belohnung für den Herzog von Marlborough (Direkte Vorfahren von Winston Churchill, der auch hier im Palast geboren wurde) durch Queen Anne für seinen Sieg gegen die Franzosen im bayerischen Blindheim (engl. Blenheim) an der Donau gegen die Truppen Ludwigs IVX. im Jahre 1704. angelegt. Nachdem zunächst mit dem Bau des Palastes der Garten - im Sinne der damaligen Mode - sehr formal und symmetrisch angelegt wurde, wurde das riesige Parkgelände mit den Seen zwischen 1764 und 1774 enstprechend der neuen Mode als riesiger Landschaftsgarten durch den berühmten Gartenplaner „Capability“ Brown (er hatte als Philosophie, dass man die Capability - d.h. Fähigkeit der Landschaft nutzen muss) angelegt und die formalen Elemente verschwanden wieder. Zu Beginn der 20. Jhdts. wurde dann jedoch durch einen französischen Landschaftsarcchitekten wieder ein Teil des Parks in formale Gartenanlagen zurückverwandelt, wie sich der Park auch heute präsentiert. Damit wurde Blenheim zu einem italienischen Palast in einem englischen Park - so Winston Churchill. er Park ist eine riesige natürlich aussehende Landschaft mit Seen, Bächen und einem Wasserfall - und ist dennoch vollständig im wesentlichen von „Capability“ Brown künstlich angelegt. Innerhalb des Parks mit seinen verschlungenen Wegen den riesigen Bäumen mit einem Arborteum und den schier unendlichen gepflegten Rasenflächen finden sich einzelne Gärten, wobei die Anlagen vor dem Palast am spektkulärsten sind. An der Westfassade finden sich die Wasserterrassen mit den griechisch anmutenden Skulpturen, die oft mit dem Parterre von Versailles verglichen werden. An der Ostfassade ist der italienische Garten, der zwar nicht betreten werden darf, aber in den man einen schönen Einblick hat. Im Norden schweift der Blick über eine imposante Brücke und eine Insel. Im Jahre 2004 wurde - verborgen hinter Hecken und Bäumen - der Secret Garden für alle Jahresszeiten errichtet. Weiter vom Palast entfernt befinden sich der Rosengarten und ein See mit einem Wasserfall. Nach einer kleinen kostenlosen Mini-Eisenbahnfahrt zum Süden erreicht man noch einen Lustgarten , das größte Heckenlabyrinth der Welt und ein Schmetterlingshaus. Insgesamt ist Blenheim eine imposante riesige Parkanlage, die allein eine eigene Reise wert ist.


Beschreibung ausblenden
;
Impressum/Kontakt
Eigene Anzeige

Das schönste Geschenk
für Fotografen, Maler und Zeichner
Logo Artday
Der art&day - Kalender
und Bilderrahmen
für eigene Fotos
im zeitlosen Naturholzrahmen
immer mit edlem Passepartout


Die Innovation:
rasend schneller Austausch von Bild und/oder Kalendarium

Mehr Infos unter:
www.art-and-day.de

So funktioniert es ...
Kalender